Nach oben

Veröffentlichungen

Dr. med. Diana Pflichthofer

 

Bücher

 

Trennungen

2017. Gießen (Psychosozial).

Psychosozial-Verlag

Spiel und Magie in der Psychoanalyse

Setting, Rahmen, Regeln. 2015. Wiesbaden (Springer), Reihe: essentials.

Springer

Spielregeln der Psychoanalyse

2012. Gießen (Psychosozial).

Psychosozial-Verlag

Spielräume des Erlebens

Performanz und Verwandlung in der Psychoanalyse. 2008. Gießen (Psychosozial).

Psychosozial-Verlag

Aufsätze

 

2016d

 

Mobbing – Ist immer das Opfer schuld? In: Forum Psychoanal 32, 399–411.

2016c

 

Der verborgene Text. Fallgeschichten: Leerstellen und Ungeschriebenes. In: Forum Psychoanal 32, 181-200.

2016b

 

»Kann sein, dass ich Angst habe, ich weiß es aber nicht!« Erscheinungsformen traumatischer    Ängste in der psychoanalytischen Beziehung. In: Walz-Pawlita, Susanne/Unruh, Beate/ Janta, Bernhard (Hg): Körper-Sprachen. Gießen (Psychosozial), 245-257.

2016a

 

»Optimize yourself!« Oder: Auf der Suche nach einer Bleibe für das beschädigte Leben. In: Psychotherapeut 61, 91-97.

2015b

 

Wachstumserfahrungen. Müssen wir unsere Eltern wirklich ermorden, um erwachsen zu werden? In: Forum Psychoanal 31, 115–131.

2015a

 

Wanderjahre. Psychotherapie als Teil eines umfassenden Prozesses der Bildung des Humanen. In: Psychotherapeut, März 2015, Volume 60, 2, 118-128.

2014e

 

»Optimize youself!« Oder: Auf der Suche nach einer Bleibe für das beschädigte Leben. In: Janta, Bernhard/Walz-Pawlita, Susanne/Unruh, Beate (Hg): Unzeitgemäßes. Gießen (Psychosozial), 175-185

2014d

 

Konfliktwahrnehmung und Ambiguitätstoleranz. In: Staats, Hermann/Dally, Andreas/Bolm, Thomas (Hg.): Gruppenpsychoanalyse und Gruppenpsychotherapie. Ein Lehr- und Lernbuch für Klinik und Praxis. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht), 247-253.

2014c

 

Der therapeutische Stil und die Haltung der psychoanalytischen und psychoanalytisch orientierten Psychotherapie. In: Staats, Hermann/Dally, Andreas/Bolm, Thomas (Hg.): Gruppenpsychoanalyse und Gruppenpsychotherapie. Ein Lehr- und Lernbuch für Klinik und Praxis. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht), 185-191.

2014b

 

Neutralität – lediglich ein Übersetzungsfehler oder notwendige (psychoanalytische) Haltung? In: Staats, Hermann/Dally, Andreas/Bolm, Thomas (Hg.): Gruppenpsychoanalyse und Gruppenpsychotherapie. Ein Lehr- und Lernbuch für Klinik und Praxis. Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht), 114-120.

2014a

 

Rahmensetzung und Spielregeln. Spiel und Magie in der Psychoanalyse. In: Forum Psychoanal 30, 41–53.

2013b

 

Das Sprachspiel Psychoanalyse und seine Regeln. In: Forum Psychoanal 29, 133-137

2013a

 

Das Ende der Analyse und die postanalytische Beziehung. In: Forum Psychoanal 29, 201-222.

2012d

 

Ästhetische Erfahrungen in der Psychoanalyse. Zeit und Raum für sinnliche Erkenntnis. In: Clemens, Manfred/Zitko, Hans/Büchsel, Martin/Pflichthofer, Diana: Imago. Interdisziplinäres  Jahrbuch für Psychoanalyse und Ästhetik. Bd. I.,  139-158.

2012c

 

Verwandlungsobjekt: In: Mertens, Wolfgang (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 4. überarb. und erw. Aufl. (Kohlhammer),  1064-1068

2012b

 

Performanz. In: Mertens, Wolfgang (Hg.): Handbuch psychoanalytischer Grundbegriffe. 4. überarb. und erw. Aufl. Stuttgart (Kohlhammer),  709-714

2012a

 

Was ist Ihnen Ihre Analyse wert? Einige Gedanken über Unkalkulierbares. In: Focke, Ingo/Kayser, Matthias/Scheferling, Uta (Hg.):Die phantastische Macht des Geldes. Stuttgart (Klett- Cotta), 197-212.

2011b

 

(Un)mögliche Begegnungen – Über unsere Angst, aus dem Rahmen zu fallen. In: Diederichs  P. /Frommer J./Wellendorf F. (Hg.): Äußere und innere Realität. Stuttgart (Klett-Cotta). 126-141.

2011a

 

Mona Lisa hinter Glas. Die Herausforderung ästhetischer Erfahrungen. In: Forum Psychoanal 27, 1-22.

2010

 

Zwischen Gesetz und Freiheit. Die Suche nach dem Rahmen und dem Objekt. Psyche – Z Psychoanal 65, 2011, 30-62.

2009c

 

Children of Nazi-Germany 60 Years on. Michael Ermann, Diana Pflichthofer, Harald Kamm. In: International Journal of Psychoanalysis 18, 2009, 250-253

2009b

 

Julia Kristeva. In: Bedorf, Thomas/ Röttgers, Kurt: Die französische Philosophie im 20. Jahrhundert. Darmstadt (Wissenschaftliche Buchgesellschaft), 185-190.

2009a

 

»Wer, wenn ich schriee hörte mich denn...?« Die trostlose Couch? In: Wellendorf, Franz/Wesle, Thomas (Hrsg.): Über die (Un)möglichkeit zu trauern. Stuttgart (Klett-Cotta), 343-363.

2008b

 

Performanz in der Psychoanalyse: Inszenierung – Aufführung – Verwandlung.  Psyche – Z  Psychoanal 62, 28-60.

2008a

 

»Worte waren ursprünglich Zauber...« - Die ästhetische Kraft der Stimme. Musiktherapeutische Umschau, 2008, Heft 3, Bd. 29, 240-251.

2007b

 

Sich anstecken lassen – Das Unheimliche der Leibhaftigkeit. In: Müller, Martina/Wellendorf, Franz: Zumutungen. Die unheimliche Wirklichkeit der Übertragung. Tübingen (Edition Diskord), 238-260.

2007a

 

Die verwundbare Analytikerin. Traumatische Erfahrungen in der psychoanalytischen  Beziehung. Forum Psychoanal 2007, Heft 4, 343-363.

2005

 

Hörräume – Klanghüllen. Die Stimme als ästhetisches Element in der analytischen Aufführung. Forum Psychoanal 2005, Heft 4, 333-349.

 

 

Publikationen im Zusammenhang der wissenschaftlichen Mitarbeit im Bereich der Gastroenterologie

 

1998

 

D. Pflichthofer, P.G. Lankisch: Epidemiologie, Prognose und Risikofaktoren des Pankreaskarzinoms. Chir. Gatroenterol. 14: 6-9

 

 

Mitautorin

 

1997

 

P.G. Lankisch, C.  Assmus, D. Pflichthofer: The clock and acute pancreatitits. Int. J. Pancreatol. 22: 235-236.

1998

 

P.G. Lankisch, C. Assmus, D. Pflichthofer: The calendar and acute pancreatits. Pancreas 16: 465-467.

1999

 

P.G. Lankisch, C. Assmus, D. Pflichthofer, K. Struckmann, D. Lehnick: Which etiology causes the most severe acute pancreatitis? Int. J. Pancreatol. 26: 55-57.

2000

 

P.G. Lankisch, D. Pflichthofer, D. Lehnick: No strict correlation between necrosis and organ failure in acute pancreatitits. Pancreas 20: 319-322.